Thunder: Rip It Up

Album der Woche

thunder-ripitup.jpg

Thunder: Rip it up

Thunder: Rip it up

"Hoch das Glas!", werden sich alle Fans von Thunder denken. Die Hard-Rocker aus England hatten bei den Aufnahmen ihres letzten Albums “Wonder Days” so viel Spaß, dass sie sich noch einmal ins Studio begeben haben, obwohl sie sich bisher schon zweimal getrennt haben.

Entstanden ist dort ihr mittlerweile elftes Studioalbum "Rip It Up", auf dem es alles gibt, was Rockfans brauchen: teils harte, teils bluesige Gitarren und Geschichten über Frauen und Exzess.

Die obligatorische Rock-Ballade liefern sie auch gleich mit.

Wir hören uns diese Woche auf ROCKLAND das Album mit Euch zusammen an und checken, was es wirklich taugt.

Album der Woche gewinnen

Möchtest Du „Rip It Up“ von "Thunder" bei Dir zu Hause anhören, dann melde Dich einfach hier an.

Beantworte bitte unsere kleine Frage!
Thunder haben eine bewegte Bandgeschichte. Schon zweimal haben sie die Band aufgelöst. In welchem Jahr machten sie ihre erste Trennung bekannt?
Ein paar Infos über Dich
Jahre

Anzeige: