Foto: ROCKLAND

Mallory Knox: Wired

Album der Woche

Eine gewaltige Stimme, ein unnachgiebiges Schlagzeug und eingängige Gitarren. Mischt diese Zutaten und heraus kommt eine der besten jungen Rockbands Englands: Mallory Knox.

Die fünf Musiker aus Cambridge machen es anders, als viele ihrer Künstlerkollegen, denn sie bleiben sich seit fast einem Jahrzehnt treu und verzichten auf ständige Besetzungswechsel.

Dadurch werden Mallory Knox mit jedem Album hörbar professioneller. Ihr neuster Longplayer liefert wie seine Vorgänger eine großartige Mischung aus entspannten und mitreißenden Rocksongs.

Wenn sie so weiter machen, werden Mallory Knox sehr schnell zu einer Institution im Rockgeschäft.

Wie ihr neues Album „Wired“ klingt, könnt Ihr diese Woche im Radio hören. Gemeinsam testen wir bei Rockland die Scheibe auf Herz und Nieren.

 

Album der Woche gewinnen

Möchtest Du „Wired“ von "Mallory Knox" bei Dir zu Hause anhören, dann melde Dich einfach hier an.

Beantworte bitte unsere kleine Frage!
Der Bandname Mallory Knox stammt aus einem Film den Regisseur Quentin Tarantino geschrieben hat. Wo war Mallory Knox zu sehen?
Ein paar Infos über Dich
Jahre

Anzeige: